Checkliste - Umzug

Nach dem Umzug Ummeldung nicht vergessen - hier finden Sie hilfreiche Informationen

Ein Umzug ist immer mit Stress verbunden. Nach erledigter Renovierung müssen Möbel und Hausrat aus der alten in die Wohnung gebracht werden. Wie viele Dinge sich im Laufe der Jahre ansammeln können, merkt man oft erst in einer solchen Phase. In der neuen Wohnung angekommen, heißt es sich erst einmal langsam einzuleben. Da können wichtige Tagesordnungspunkte schon mal untergehen. Die Ummeldung beim zuständigen Einwohnermeldeamt etwa muss zeitnah erfolgen, eine verspätete Meldung kann zu einem Bußgeld führen. Was nach einem Umzug auf keinen Fall vergessen werden sollte, wird in diesem Ratgeber-Artikel von immowelt übersichtlich zusammengefasst.

 

Alle Informationen finden Sie hier