+++ Aktuelle Immobilien-Informationen +++

Neuregelung der Provisionszahlung bei Wohnungen und Einfamilienhäusern ab dem 23.12.2020

Gotha, 22.12.2020

Am 23. Dezember 2020 tritt die gesetzliche Neuregelung über die Verteilung der Maklerkosten in Kraft. Ziel des Gesetzgebers ist es, die Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum bei den Erwerbsnebenkosten zu entlasten. Käufer- und Verkäuferprovision werden durch die gesetzliche Regelung wechselseitig begrenzt. Beim Immobilienkauf und -verkauf gibt es künftig drei verschiedene Modelle, nach denen die Provision im Verhältnis zum Verkäufer geregelt werden kann.

Lesen Sie hier, wie sich die drei Modelle voneinander unterscheiden. 

Erklärvideo: https://youtu.be/_wRsMVMRM7M