+++ Wichtige Info für Eigentümer:innen - Räumzeiten bei Schnee und Eis des eigenen Gehwegs beachten!

Genau wie jede Gemeinde, die ihrer Pflichtaufgabe des unverzüglichen Räumens der öffentlichen Straßen und Wege gerecht werden muss, besteht diese Pflicht auch für Eigentümer:innen. Man muss innerhalb vorgebender Zeiträume von Montag bis Samstag zwischen 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Sonn- sowie Feiertags zwischen 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Der Gehweg muss innerhalb des Zeitraums nach Beendigung des Schneefalls vollständig geräumt und begehbar sein. Hält der Schneefall tagsüber an, muss in angemessenen Zeitabständen mehrmals am Tag geräumt bzw. gestreut werden.
Dabei sind folgende Hinweise unbedingt zu beachten:
  1.  öffentlich zugängige Wege sind bis zu einer Breite von mind. 1 bis max. 1,5 m zu beräumen
  2.  alle Privatwege dagegen (z.B. Hauszugangswege) nur bis ca. 0,5 m
  3.  der Schnee sollte nicht auf die Fahrbahn sondern bestenfalls auf dem Grundstück aufgehäuft werden
  4.  Ein- und Ausfahrten sowie Parkplätze und Abflussöffnungen zur Straßenbewässerung sollten nicht durch Schneehaufen versperrt werden.