Rechtliches

Ab 13. Juni 2014: Verbraucherwiderrufsbelehrung

Ab 13. Juni 2014: Verbraucherwiderrufsbelehrung bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen – Informationspflicht nach § 312d Abs. 1 BGB i. V. m. Art. 246a § 21 Abs. 2 S. 2 EGBGB

Wir informieren Sie ausführlich zu Ihrem Recht auf Widerruf...

"wozu Widerruf" im Film erklärt

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

HONNEF Immobilien GbR mit Sitz in 99867 Gotha, Schlossberg 12;
Tel.: (03621) 3000 000; Fax: (03621) 300 901; Email: infohonnef-immobilien.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Die neue Vermieterbescheinigung

Vor über 10 Jahren war die schon einmal bestehende Vermieterbescheinigung abgeschafft worden. Seitdem konnte sich jeder Bürger unter einer neuen Adresse anmelden, ohne den Nachweis führen zu müssen, dort auch tatsächlich zu wohnen. Dies führte dazu, dass sich angebliche Mieter beim Einwohnermeldeamt unter einer Adresse anmeldeten, etwa um einen begehrten Kita-Platz in der Wohngegend oder ganz einfach einen Parkausweis zu erhalten.

Seiten